Fruchtiger Chicken-Burger

Johannisburger

ZUTATEN für 4 Portionen:

Burger:
  • 4 Scheiben Sandwich Kings „Proteinreich“ von HARRY
  • 2 Poulardenbrüste, vorzugsweise Mais-Poulardenbrüste (mit oder ohne Haut)
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz
  • Cajun-Gewürzmischung
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Limette
  • 2 reife Avocados, vorzugsweise der Sorte „Hass“
  • 50 g grüne Sprossen, z.B. Erbsensprossen oder Rauke
  • 40 ml BBQ-Sauce
Chutney:
  • 150 g rote Johannisbeeren
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 1 rote Pfefferschote
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Essig, z.B. Apfelessig
  • je ½ TL Ingwerpulver und Ras el Hanout

ZUBEREITUNG:

20 Minuten, plus 15 Minuten Kochzeit

ohannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und zusammen mit der Pfefferschote fein würfeln. Anschließend mit Johannisbeeren, Zucker, Essig und Gewürzen sämig einkochen – später abkühlen.
Salat waschen und trocken schleudern. Fleisch fein würfeln und mit Hilfe eines Rings zu vier Patties formen. Zum Servieren in einer großen Pfanne in Öl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 2–3 Minuten goldbraun braten, dann salzen sowie pfeffern.
Käse in 8 Scheiben schneiden und jeweils 2 auf die heißen Patties legen. Brotscheiben toasten und zusammen mit den Käse-Patties, dem Chutney und Salat zu Burgern bauen.