Hähnchen-Avocado-Snack

Angeschossener Geier im Gras

ZUTATEN für 4 Portionen:

  • 4 Scheiben Sandwich Kings „Proteinreich“ von HARRY
  • 2 Poulardenbrüste, vorzugsweise Mais-Poulardenbrüste (mit oder ohne Haut)
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz
  • Cajun-Gewürzmischung
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Limette
  • 2 reife Avocados, vorzugsweise der Sorte „Hass“
  • 50 g grüne Sprossen, z.B. Erbsensprossen oder Rauke
  • 40 ml BBQ-Sauce

ZUBEREITUNG:

15 Minuten, plus 10 Minuten Bratzeit

Poulardenbrüste lauwarm abbrausen, dann sorgfältig trocknen und in einer Pfanne in Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 3–4 Minuten braten oder grillen, danach salzen, mit Cajungewürz bestreuen und einige Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
Währenddessen Chilischote halbieren, fein schneiden und entkernen. Limette auspressen. Jede Avocado von Schale und Kern befreien, mit Chili und etwas Limettensaft pürieren, dann mit Salz sowie Limettensaft abschmecken. Brotscheiben toasten oder grillen, mit Avocadocreme bestreichen und mit Sprossen belegen.
Fleisch in Scheiben schneiden und auf den Sprossen anrichten. Mit BBQ-Sauce beträufeln (als ob es „bluten“ würde!) und servieren.